Die SELIG - Preisungen


Als er aber das Volk sah, ging er auf einen Berg.
Und er setzte sich, und seine Jünger traten zu ihm.
Und er tat seinen Mund auf, lehrte sie und sprach:

Selig sind, die da geistlich arm sind; denn ihrer ist das Himmelreich.
Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden.
Selig sind die Sanftmütigen; denn sie werden das Erdreich besitzen.
Selig sind, die da hungert und dürstet nach der Gerechtigkeit; denn sie sollen satt werden.
Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.
Selig sind, die reinen Herzens sind; denn sie werden Gott schauen.
Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen.
Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich.

(Evangelium nach Matthäus Kap. 5, 1 - 16)
alle (nicht anders gekennzeichneten) Bibelzitate: Lutherübersetzung rev. 2017
Zur thematischen Ausarbeitung

zur meditativen Erarbeitung

Thematische Ausarbeitung:
(M)ein Bilderzyklus mit meinen persönlichen Erarbeitungen zu den jeweiligen Seligpreisungen im Einzelnen und im Ganzen. Sie orientiert sich an der Heiligen Schrift, der europäischen Naturreligiösität und meinen persönlichen Wahrnehmungen.
Meditative Erarbeitung:
Gedichte und Bilder, die sich intuitiv mit der jeweiligen Seligpreisung auseinandersetzen. Sie orientieren sich an meiner persönlichen Spiritualität und erleben GOTT als den Ursprung und Ziel allem Seins. Aus diesem Erleben entstammt auch meine persönliche Form des VATER UNSER:




Hauptseite